Erfolgreiche IDM-Seesegeln für Quantum Sails

Die gut vorbereitete IDM-Seesegeln im Rahmen der Travemünder Woche war ein voller Erfolg für Quantum-Kunden in ORC3: Bei überwiegend sonnigem Wetter und gutem Wind wurde die IMMAC FRAM mit Skipper Kai Mares souveräner Deutscher Meister. Nach 5 Regatten standen bei der IMMAC ausschließlich erste Plätze in der Ergebnisliste! Vizemeister wurde die First 36.7 HALBTROCKEN von Knut Freudenberg. Hier saß Quantums Sven Krause an der Großschot. Den dritten Platz belegte Jürgen Klinghardts PATENT 4.

IMMAC FRAM und HALBTROCKEN waren mit den neuen Fusion M VX-Großsegeln unterwegs. Offensichtlich haben die gut funktioniert!

Ergebnisse hier.

IDM-Seesegeln-Travemuende-2019-Gewitterfront
Freude auf die Gewitterfront - gleich knallt es! IDM-Langstrecke (Foto Hannes Koch)
Sektdusche für die Sieger!
Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie ihn interessant finden.

Auch interessant

America’s Cup – Unsere nächste Herausforderung

Unsere nächste Herausforderung: Der America’s Cup! Quantum Sails kämpft mit dem Team von AMERICAN MAGIC...

Yes-We-are-open
Yes, we’re open – und vorsichtig

Liebe Quantum Sails-Kunden! Es sind interessante Zeiten, in denen wir leben. Das Corona-Virus hat fast...

Fasern für Segel und Segeltuche
Die Faser macht’s

Wir wollen Sie möglichst umfassend über alle Aspekte des Segeldesigns und der Segelproduktion informieren. Dazu...

Nichts verpassen

Knowhow & News bestellen