by Sven Krause Sven Krause
Teilen Sie diesen Beitrag als erster

Wie viel Mastfall hat mein Rigg? Diese Frage stellt man sich hin und wieder. Vor allem, wenn man sich mit anderen Segler über Mast- und Riggtrimm austauscht.

Eine Methode, den Mastfall eines Riggs zu bestimmen, ist folgende:

  1. Entspannen Sie das Achterstag
  2. Befestigen Sie ein Gewicht (zum Beispiel eine mit Wasser gefüllte Pütz) an Ihrem Großfall.
  3. Messen Sie nun den Abstand von der Hinterkante des Mastes bis zum Fall entlang des Großbaums.

Mit dem gemessenen Abstand und dem Vorliek Ihres Großsegels ermitteln Sie in der nachstehenden Tabelle den Mastfall in Grad.

Mastfall-messen
Teilen Sie diesen Beitrag als erster