PLATOON gewinnt Superseries-Auftakt in Mahon

platoon-quantumsails-fusionM-winners

Das PLATOON -Team nach der letzten Regatta.

Die PLATOON-Crew um den Hamburger Owner-Driver Harm Müller-Spreer gewinnt die erste Regatta-Serie der 52Superseries der TP52-Klasse vor der spanischen Insel Menorca nach einem packenden Finale.

Vor dem letzten Rennen konnten QUANTUM RACING, PROVEZZA und PLATOON erster werden. PLATOON wurde 1. im 9. Rennen und gewann damit die Serie. Herzlichen Glückwunsch!

Alle weiteren Infos, Ergebnisse, Fotos und Videos: http://www.52superseries.com/

Highlights-Video vom 4. Tag:

Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie ihn interessant finden.

Auch interessant

Segelmacher bei der Arbeit-Nähmaschine
Schmetz und Quantum Sails

Schmetz, in Fachkreisen bekannter und geschätzter Produzent von Nähmaschinennadeln, war bei Quantum Sails in Flensburg...

America’s Cup – Unsere nächste Herausforderung

Unsere nächste Herausforderung: Der America’s Cup! Quantum Sails kämpft mit dem Team von AMERICAN MAGIC...

Yes-We-are-open
Yes, we’re open – und vorsichtig

Liebe Quantum Sails-Kunden! Es sind interessante Zeiten, in denen wir leben. Das Corona-Virus hat fast...

Nichts verpassen

Knowhow & News bestellen